Schlossrestaurant "Schloss Balthasar"

  • Die Kalbsleder ist auch sehr lecker. Ich koche das selber nicht, da meine lieben Innereien nicht so mögen. Deshalb gönne ich mir solche “etwa speziellen Genüsse” gerne mal im Restaurant. mjam

  • Also wenn ein Restaurant ein Kalbsschnitzel unter 20€ verkauft, dann kann das Restaurant bald dicht machen.


    Ich finde es etwas schade, dass es auch hier jetzt Schwein gibt. Klar, der Preis für Kalb mag nicht jeder bezahlen, dennoch gibt es genug Restaurants im Park die Schweineschnitzel anbieten. Wer auf echtes Kalb Wert legt, hatte hier bisher noch die Möglichkeit... Jetzt leider nicht mehr.

    Menschen glänzen durch ihre Schönheit ... Achterbahnen durch ihren Stahl !

  • Das im Phantasialand(Rutmors Taverne) ist sehr lecker und etwas günstiger.
    Dafür ist das im EP(Schloß Baltasar) die 21/22 € genauso wert.
    Die Panade ist etwas dünner und es gibt noch Salat und das Wartebrot mit dip dazu.
    Ausserdem ist das Baltasar ja ein gehobenes Restaurant und mit dem Don Quichotte(wenn kein Bugfet) auch das teuerste im Park.
    Und das drumherum ist authentischer als die Taverne in Brühl.
    Ich mag beide,aber das sind 2 verschiedene Welten und deshalb ist in meinen Augen der höhere Preis in Rust gerechtfertigt und bis jetzt immer das Geld wert gewesen.
    Kann sein,das das normale Schnitzel besser läuft und dann nimmt man das was nicht läuft raus und die Marge ist bestimmt auch besser.
    Ist zwar Schade,aber 16,80€ ist noch okay vom Preis und es ist was anderes als in den anderen Parkrestaurants wo es eher massenware gibt.

  • Die Nachfrage regelt das Angebot...
    Um wirtschaftlich zu Wirtschaften ;)
    Oder man behält auf biegen und brechen das Angebot hoch und riskiert das man Verlust macht.

    Spaß ist...?
    Das was Du daraus machst!
    *hydra* Hydro 4 ever *hydra*


    - Leute lasst den Kopf nicht hängen !!!
    Ist schlecht für die Nackenmuskulatur ... :aiiii:

  • @TripTrap12 Ja, kann man so sagen. Natürlich kann das günstigste Gericht dort immer noch günstiger sein als das teuerste Gericht in einem anderen Redtaurant, aber im Durchschnitt ist es im Schloss Balthasar am teuersten. Dafür wird man aber auch am Tisch bedient. Außer Rock Café und Bistro La Cigale (und Food Loop, wenn man so will), sind alle Restaurants mit Selbstbedienung.


    Auf der Homepage des EP gibt es bei den meisten Restaurants auch die Speisekarte mit Preisen zur Einsicht.

  • Wir waren letztes Wochenende im Schloss Balthasar essen und ich muss sagen, dass ich die Speisekarte mittlerweile echt sehr gut finde. Vor 2-3 Jahren gab es fast nichts nach meinem Geschmack bis auf wenige ausnahmen war man eigentlich immer bei um den 20€ oder mehr. Mittlerweile gibt es glaube ich nur noch 2 Gerichte über 20€. Die Portionen sind gut und man hat auch wirklich gutes Essen. Klar Kostet das Schnitzel hier mehr wie z.B. im Seehaus, aber die Qualität ist hier auch eine ganz andere, kein Fast Food. Somit finde ich Preis Leistung mittlerweile auch vollkommen in Ordnung.
    Ich glaube ich werde in Zukunft wieder öfters ins Schloss Balthasar gehen.

  • Dann muss ich mir die Speisekarte anschauen. Im Prinzip sind wir aus genau den gleichen Gründen nicht mehr dort essen gegangen. Das Ambiente gefällt mir jedoch sehr und ich denke, dass wir, wenn uns das Angebot zusagt, auch wieder hingehen.