Umbau Dschungelfloßfahrt (2022)

  • Der lang vermutete Umbau der Dschungelfloßfahrt wurde nun gegenüber der BZ bestätigt.

    Kernfakten:

    • Umbau im kommenden Jahr
    • Dauer mindestens ein Jahr
    • Umbau wurde aufgrund der Debatte um Rassismus forciert
    • Park hängt sehr an der Bahn, ist eines der Herzstücke
    • Wie genau das Endprodukt aussehen wird, wird noch nicht verraten


    Quelle: https://www.badische-zeitung.de/flossfahrt-mit-kolonialflair

  • Da bin auch sehr gespannt.

    Die Floßfahrt gehört zu unseren meistgefahrenen langsamen Bahnen, weil sie zum einen sehr gemütlichen ist, eine ordentliche Fahrzeit hat, und zum anderen sich irgendwie nie wirklich abnutzt.

    Dann in zwei Jahren ganz viel neues auf und um den See herum zu entdecken wird sicherlich ganz spannend.

    Menschen glänzen durch ihre Schönheit ... Achterbahnen durch ihren Stahl !

  • Super, dass es jetzt offiziell bestätigt ist, dass die Dschungelfloßfahrt umgebaut wird! Ich liebe die ruhige Fahrt mit dem Floß sehr. Allerdings ist die Thematisierung sehr in die Jahre gekommen. Ein ganzes Jahr Umbauzeit verspricht so einiges an Änderung. Ich hoffe nur, dass der ruhige Charakter der Fahrt über den See erhalten bleibt. Ansonsten bin ich für eine Neuthematisierung nach allen Seiten hin offen und lasse mich gerne überraschen.


    Ich glaube, die Monorailbahn, incl. Einblick in die Baustelle, wird im kommenden Jahr die beliebteste Bahn des Parkes werden. 8o

  • Bin mal gespannt. So lange es nicht linienbusarttig schaukelt am Ende oder es zu sehr ACE Scout lastig wird ( immer noch hat dieses ACE SCOUT so ein "Für Erwachsene verboten" Anstrich) bin ich für alles offen.

    Tippe mal, dass der dritte (?) Band um die ACE Scouts Vorlagen liefern wird.


    Wünschen würde ich mir aber etwas mit Loch Ness oder wieder eine Geschichte um den ACE.

    Muss nochmal das Zebra knipsen.


    Monsieur Cannibale in Efteling wird ja auch umthematisiert.

    Bleib doch mal locker...

    Einmal editiert, zuletzt von Manatea ()

  • Die Riesenaffen wären super genial. Allgemein ein ACE Bezug, ähnlich wie bei PiB.

    Bin gespannt ob der Charakter einer Entspannungsfahrt beibehalten wird, was mit der African Queen passiert, ob man Platz für Shows auf dem See lassen wird oder vielleicht gar eine permanente anbietet?

    Bin auch mal gespannt ob sich irgendwas am Pathing ändert oder evtl gar am Streckenverlauf.


    So oder so toll das die Bahn angegangen wird. Zeitgemäß ist sie lange nicht mehr, wenn Sie es denn je wahr.

  • war der zweite Bsnd nicht in Krostien und der dritte was mit nem vereisten Dschungel? :/



    Loch Ness bietet sich halt mit England in der Nähe an- aber was ist dann mit der African Queen?

    Kongo bietet sich von wegen ACE und des bestehenden Afrikanischen Themas der bestehenden Gebäude an. Bleibt da aber für den, der nichts vom ACE weiß nicht auch so ein Kolonialisierungsflair?

    Alles europäische Länder und dann: Kongo


    Bin auf jeden Fall gespannt. Und freue mich jetzt schon die Enten in neuer Umgebung zu sehen :)

  • Tolle Nachrichten das die Dschungelflosfahrt umgebaut wird. Der Indoor Part ist doch sehr in die Jahre gekommen. Bin gespannt was daraus wird im Voletarium hängt ja der Wandteppich mit den Riesenaffen aus dem Kong, das wäre eine Möglichkeit die Bahn in diese Richtung zu Thematisieren.


    Leider kann ich den Beitrag nicht lesen, wird der Umbau dieses oder nächstes Jahr gestartet?

  • Thematisch ist theoretisch ja alles möglich. Auf der einen Seite Afrika, der anderen Österreich, der anderen Märchen und der vierten zumindest Theoretisch England.

    (wobei das für mich rein von der Distanz am wenigsten Sinn machen würde.

    Freizeitpark Besuche sind mehr als ein Hobby !

  • *iron*

    Na ist doch klar was kommt.

    Europapark Wasser und filmlizenzen was könnte da für die Kinder besser passen als eine schöne sponge Bob schwammkopf fahrt oder Ariel die Meerjungfrau :laugh2:


    Ne aber mal im Ernst find es gut das die Bahn umgebaut wird. Manche Teile sind doch schon arg in die Jahre gekommen. Etwas in Richtung lochness würde echt passen und dann den See zu England packen.

    Die Dampfer fährt wo man nur rumspritz und nix passiert kann von mir aus ganz weck.

  • Schön, dass es soweit ist und trotz Corona offenbar viel in den nächsten Jahren passiert. Das Niveau der letzten Umbauten/Neubauten lässt hoffen, dass man auch hier eine Spitzenprodukt abliefert. Ich freue mich.

  • Ich glaube, die Monorailbahn, incl. Einblick in die Baustelle, wird im kommenden Jahr die beliebteste Bahn des Parkes werden. 8o

    Daran musste ich auch direkt denken. Ich hoffe ja die Monorail bleibt zugänglich. Die armen Mitarbeiter werden mich aus der Bahn zerren müssen, wenn es jetzt gleich mehrere Gründe gibt ein paar Runden zu fahren. ^^

  • Endlich mal wieder eine Baustelle die vom Park aus gut einsehbar sein könnte. Die letzten Neuheiten waren schon alle eher im versteckten entstanden. Und ich denke nicht, dass man den kompletten Abenteuer- See abschirmt. Es wird spannend.