Silver Star


  • Themenbereich: Frankreich
    Eröffnung: 2002


    Höhe: 73m
    Geschwindigkeit: 127km/h
    Länge: 1.620m


    Der Blick geht steil nach oben... Der Puls ist am Anschlag... Der Zug neigt sich und... fällt!
    So fühlen sich viele Besucher die es wagen, eine Fahrt im Silver Star zu absolvieren. Mit seinen 73m Höhe hielt der B&M-Hypercoaster zehn Jahre den Titel "Europas höchste Achterbahn".
    Der Wartebereich der Attraktion ist voll und ganz dem Thema Motorsport gewidmet. Passend zur Achterbahn sind schnelle Rennboliden und beeindruckende Sportwagen zu bestaunen.


  • Wieso macht man bei Silver Star nicht auch eine Single Rider. es bleiben ja gerade da auch viele Plätze frei und für ein der echt alleine ist muss dann auch die ganze Wartezeit in kauf nehmen?


    Aber ich hasse die Leute die sich da anstellen mit größeren Gruppen es sollten in mein augen wirklich nur die Leute sich da anstellen die echt alleine fahren.

  • Eine SRL bei Silver Star wurde schon oft diskutiert und sogar mal ein paar tage lang ausprobiert.
    Das Ergebnis: Die Wartezeit wurde länger.


    Das liegt daran, dass für eine SRL eine Einteilung in die Sitzreihen zwingend nötig ist, damit Mitarbeiter sehen wo noch Plätze frei sind BEVOR der neue Zug in die Station einfährt. Werden leere Plätze erst gefüllt nachdem die Gäste aus der normalen Reihe im Zug sitzen, dauert es viel zu lange, darum lässt man lieber hin und wieder einen Sitz leer. Und das Einteilen in die Reihen klappte bei Silver Star nicht, weil es zu viele Sitze pro Zug sind. Die Mitarbeiter müssen innerhalb von knapp 50 Sekunden (optimale Taktzeit) 32 Personen (36 minus 4 First Row Fahrer) verteilen, und dann in dieser Zeit noch die Lücken mit den Single Ridern füllen. Selbst bei Blue Fire und Wodan, wo es deutlich weniger Fahrgäste pro Zug sind) sieht man zügig die MAs einteilen müssen. Bei Silver Star wäre das wohl ein Ding der Unmöglichkeit.
    Und wie schon erwähnt, Tests haben gezeigt, dass es kapazitätstechnisch besser ist, hin und wieder einen Platz leer zu lassen, als einen Zug länger in der Station stehen zu lassen um alle leeren Plätze zu füllen.

    Menschen glänzen durch ihre Schönheit ... Achterbahnen durch ihren Stahl !

  • Nein, eine SRL direkt gab es nicht. Man hat lediglich das Einteilen ausprobiert, was ja Vorrausetzung für eine SRL ist.

    Menschen glänzen durch ihre Schönheit ... Achterbahnen durch ihren Stahl !

  • Was mir bei Silver Star auch im Bahnhof aufgefallen ist der Soundtrack von Silver Star läuft gar nicht mehr?
    Auch die Rauchverbot Ansage ist nur noch so eine!


    Achtung Bitte beachten sie das Rauchverbot in allen unseren Attraktionen vielen dank für ihr verständniss oder so ähnlich.

  • Die Rauchansagen wurden mittlerweile im gesamten Park neutral gestaltet, um bessere Verständlichkeit zu gewährleisten.
    So auch beim Silver Star.


    Der Soundtrack "Ride On" wurde zur Saison 2017 durch ein Instrumentalstück ersetzt.

  • Zitat von Bluefire

    Aber ich hasse die Leute die sich da anstellen mit größeren Gruppen es sollten in mein augen wirklich nur die Leute sich da anstellen die echt alleine fahren.

    Wieso das denn? Das Single-Ride Prinzip sorgt doch lediglich für eine höhere Kapazität. Da spielt es ja keine Rolle ob Einzelpersonen fahren oder Gruppen.

  • Neutrales Rauchverbot? Was ist das? Rauchen nur gegen Bezahlung oder mit Vorgehaltener Hand? :)

    Die neutralen Ansagen gegen das Rauchen in Wartebereichen und Attraktionen ersetzten die alten, themenbezogenen Ansagen (z.B. Wikingerstimme beim Fjord Rafting, österreichischer Dialekt beim Alpenexpress, usw.).

  • das stimmt nicht ganz. Bei Eurosat ist net einfach so eine normale Neutrale sondern immer noch die alte^^


    Der Soundtrack "Ride On" wurde zur Saison 2017 durch ein Instrumentalstück ersetzt. ehm ok hab ich nix von gehört oder ist der so leise eingestellt?

  • Aber ich hasse die Leute die sich da anstellen mit größeren Gruppen es sollten in mein augen wirklich nur die Leute sich da anstellen die echt alleine fahren.

    Die Besucher fahren ja dann auch in der Regel alleine, auch wenn sie größere Gruppen sind. Sie haben jedenfalls keinen Einfluss darauf, mit wem sie fahren.

  • Eine größere Gruppe stellt sich beim Single Rider an, weil sie mit kürzeren Wartezeiten hoffen, was dann meistens auch der Fall ist.
    Und wieso sollten sie das nicht nutzen dürfen?
    Selbst wenn man sich als wirkliche Einzelperson beim SR anstellt obwohl Entwässerung größere Gruppen auch hier drin sind, hat man in 90% der Fälle immer noch eine deutlich geringere Wartezeit als in der normalen Warteschlange. Und trotzdem beschweren nur weil man durch eben diese Gruppen vielleicht 5 Minuten länger warten muss?


    Es steht nirgends geschrieben, dass die SR Line nur für wirkliche Einzelpersonen ist. Es ist jedermanns Recht sich hier ebenfalls anstellen zu dürfen.

  • Die SRL ist ja im Prinzip auch eine Art des kostenlosen Fast Passes. Wieso sollte den also nicht jeder nutzen können?
    Außerdem ist es nicht Aufgabe der SRL, dass Single Rider weniger warten müssen, sondern die Besucher in der normalen Schlange.

    Menschen glänzen durch ihre Schönheit ... Achterbahnen durch ihren Stahl !