Beiträge von the bride

    Wir wollten eigentlich vom 21 auf 22.12 in den EP. Da aber F und auch einige CH Kantone bereits Ferien haben sind wir jetzt ins Phantasialand umgeswicht - da wir schon Ende November im EP sind sollte das reichen :)


    Ich hoffe überhaupt auf die Hütte, die Eisbar und natürlich die Eisaustellung.

    Kann jemand berichten, ob The Flaming Feather aktuell auch unter der Woche geöffnet ist? Auf der Webseite liest es sich, als wäre nur am Wochenende offen. Wir überlegen Mittwoch einen Abstecher ins Toverland zu machen und wollten dort essen.

    Ganz anders bei uns Epfan95

    Wir waren am Sonntag im EP und dann Abends im Bubba Svens essen. Wir haben auf dem Hotelparkplatz geparkt, sind essen und später mit dem Ticket und unseren Zahlungsbeleg an die Rezeption um das Ticket entwerten zu lassen.

    Die Dame hat mich angeschaut als käme ich vom anderen Stern: sie hätten nicht extra kommen müssen, aber ich entwerte es trotzdem :shrug:


    Ende vom Lied: die Schranke ging ohne dass wir das Ticket nutzten „einfach so“ auf.


    Wie schon öfter von mir bemängelt weiß im EP oft A nicht was B macht, was je nach Thema amüsiert, verwirrt oder verärgert.

    Ich hab sie vor zwei Wochen auch das erste Mal gesehen und ich habe wieder mal festgestellt wie schmerzlich ich das Theater und Konzerte vermisse, Beifall klatschen fühlt sich wie aus der Zeit gefallen an.

    Am Ende hatte ich richtig Tränen in den Augen, es hat mich echt gepackt.


    Durchweg mal wieder eine tolle Show: Musik, Tanz und die Akrobatik mal wieder vom Feinsten. Ich hoffe wirklich, dass wir das nicht schon wieder ab Herbst aufgeben müssen.

    Ich kannte Vineta bis zum Aufkommen in diesem Thread gar nicht 😅. In Andersens Märchenturm war ich aber oft weil die Aussicht so schön war, vor allem Abends im Winter.


    Snorry Touren nehmen wir immer mal wieder mit wenn die Wartezeiten nicht so hoch sind. Der Anstehbereich gefällt auch mir am Besten, die Plakate sind ein tolles Fotomotiv 😁

    Wir haben meinen Papa zum 80. dort eingeladen und extra im Cesare reserviert. Da ist es einfach etwas ruhiger, du bekommst die Jacken abgenommen (werden in einem separaten Schrank aufbewahrt) und der Kellner ist noch eine Spur aufmerksamer. Er (mein Papa ;) ) und seine Freundin waren absolut hin und weg - hat sich gelohnt :thumbsup:


    Ich hab das bis jetzt immer extra dazu geschrieben oder nochmal beim guest Relations angerufen wenn wir unbedingt dort sitzen wollten.

    Wir waren da eigentlich vor Corona recht häufig essen. Hauptsächlich zum Geburtstag. Mir kam es aber nie wirklich überteuert vor und die Atmosphäre ist speziell im Cesare richtig toll.


    Als der Park im Mai wieder aufgemacht hat war das eine Option für den ersten Restaurant Besuch seit langem. Als ich die Karte sah habe ich zweimal schauen müssen: Preis so wie Auswahl war erschreckend (schock)

    Dito. Bei uns gibt es auch ab und zu Probleme, dass die 10% nicht automatisch abgezogen werden. Bis jetzt hat das dann immer jemand nach einer Mail /kurzem Telefonat manuell angepasst.

    Anti Brumm ist top!!!! Autan kann man eigentlich vergessen.


    Hatte es (AB) leider tagsüber nicht drauf und wurde im Schlosspark unter den Bäumen angegriffen. Abends dann komplett eingesprüht und Ruhe hatte ich beim Essen im Freien.

    Wir hatten dort tatsächlich mal ein Zimmer mit Balkon und waren ganz überrascht dass es so etwas dort gibt. Der Kräutergarten befindet sich ( von der Rückseite gesehen) fast ganz links und ist wohl wirklich nur über die Zimmer und den Poolbereich zugänglich.


    Wäre anders aber auch schlimm, wenn man ständig jemanden vor seinem Zimmer rumlaufen hat ^^