Rulantica - Allgemeines

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mal eine Frage. In der Badeordnung steht, dass man Rulantica nicht verlassen darf.

      Jetzt bin ich kommende Woche mit Übernachtung in Kronasar vor Ort. Eigentlich hatten wir geplant Abends um 18:00 essen zu gehen und dann noch mal von 20-22 Uhr zurück zu kommen für den Charme bei Nacht. Ist das auch für Hotelgäste nicht möglich?

      Bin jetzt etwas irritiert. Im Europa-Park geht das ja Problemlos zwischenzeitlich als Hotelgast raus und dann wieder rein zu gehen
    • In Rulantica ist nur für eine begrenzte Anzahl an Besucher zugelassen. Da aber bei verlassen Rulantica Plätze frei werden können so mehr gäste reingelassen werden. Es werden auch ausnahmen gemacht für z.B. bezug der Zimmer oder im Auto was holen zu gehen. Es muss mit den Mitarbeiter am Desk abgesprochen werden. Ob dies auch für Abendessen möglich ist, weiss ich nicht.
    • @Rambo1986 hat es auf den Punkt gebracht. Du darfst im Ausnahmefall, wie erwähnt wurde, kurz raus und danach wieder rein. Einfach einen Mitarbeiter darauf ansprechen. Wenn es geht, bekommst du einen Zeitslot, bis wann du wieder reun kannst. Ich habe auch mal gelesen, dass es auch geht mit dem verlassen und wieder rein gehen, wenn man mit dem Hund spazieren gehen muss, der im Hotelzimmer ist. Da frage ich mich ehrlich, warum nimmt man den Hund überhaupt mit?
    • Also... ich hab mal den Kundendienst mit dem Thema angeschrieben da kam jetzt eine andere Aussage, die sich jetzt mit den Antworten hier als auch ähnlichen in dem Thread hier nicht deckt. Also laut der Dame ist es für Hotelgäste auf jeden fall erlaubt. Natürlich hab ich die gewünschte Situation geschildert, sodass klar ist, dass man schon 2 Stunden weg ist... man fährt ja schließlich nicht zu McDonalds

      Kundendienst schrieb:

      Als Hotelgast der Europa-Park Resorts dürfen Sie selbstverständlich das Bad zwischenzeitlich verlassen.
      Bitte melden Sie sich vor dem Verlassen einfach an den Check Out Kassen, dort können Sie dann auch eine Zwischenzahlung machen, sollten Sie schon etwas konsumiert haben.

      Wäre natürlich die Frage was denn jetzt stimmt... :/
    • Das Thema wurde schon zur Eröffnung heiß diskutiert, da sehr viele Gäste davon ausgingen, dass sie als Kronasar Gast mehrfach und für unbestimmte Zeit rein und rauskönnen. Das war zu Beginn nicht vorgesehen, aber wurde dann zeitnah so geregelt, dass man sich beim Rausgehen "abmeldet". Meines Wissens sieht die Lösung aber nicht vor, dass man damit gleich für mehrere Stunden seinen Tagesplatz freihalten kann um eine ausgiebiges Mittagsschläfchen auf dem Zimmer zu machen, sondern ggf. kurz ins Hotelzimmer, Restaurant oder zum mitgebrachten Haustier kann. Ich denke mal, dass das flexibel nach Andrang gehandhabt wird. Wenn das Bad nicht besonders voll ist, kann man wahrscheinlich länger draußen bleiben, wenn der Andrang sehr hoch ist, wird man vielleicht nur relativ kurz nach draußen können.

      Das Problem ergibt sich eben, wenn es eine maximale Tagesgastzahl gibt und nicht beliebig Plätze zur Verfügung sind. Rulantica ist eben nicht das Spaßbad des Kronasar, was offensichtlich viele Leute denken, sondern ein zweiter Park, für den die selben Regelungen für alle EP-Hotelgäste oder eben Tagesgäste gelten. So gesehen empfinde ich die aktuelle Regelung sehr gut.
    • Hab ich ja auch geschrieben, dass das auf Kulanz möglich sein sollte. Ihr bezahlt aber denselben Tageseintritt ohne zusätzliche Reservierungsgebühr für Rulantica wie alle anderen und habt daher keinen rechtlichen Anspruch darauf, dass eurer Platz freigehalten wird. Natürlich geht es bei Euch nur um ein paar Stunden und das wird auch funktionieren. Man möchte aber einfach den Fall verhindern, dass Plätze geblockt werden, die von anderen genutzt werden könnten und ja, die man dann auch nochmal verkaufen könnte. Das ist halt so, wenn es ein begrenztes Tageskontingent gibt. Alles andere ist Gästeservice.
    • Ich wollte noch kurz vom Snorri Abzeichen erzählen. Wir haben die Werbung dafür im Eingangsvereich gesehen und an der Info gefragt, wie das abläuft.
      Also man geht zum Treffpunkt am Skip Strand (großer Aufsteller mit Uhr), dort meldet man das Kind/die Kinder mit Name und Alter an und die Kinder werden aufgeteilt in "Schwimmer" und "Nichtschwimmer".
      Dann werden die Baderegeln besprochen und die Rutschregeln erklärt. Anschließend gehen die Kids mit den Mitarbeitern zum Start der Rutschen.
      Bei der Nichtschwimmer Gruppe müssen die Eltern das Kind die ganze Zeit über begleiten, bei der anderen Gruppe warten sie unten im Wasser und nehmen die Kinder dort entgegen, damit der Auslaufbereich schnellerer frei wird für das nächste Kind und keiner untergeht. Die Kinder Rutschen nacheinander jede der 3 Rutschen am Skip Strand und treffen sich anschließend wieder am Aufsteller. Wenn alle wieder da sind, geht es Richtung Luma Falls, wo die Kinder je 3 Ringe aus unterschiedlichen Tiefen aufheben müssen. Die Kleinsten holen ihn von der Treppe, die größeren dann vom Grund des Beckens. Die Mitarbeiter geben den Kindern dabei auch Tipps, wenn es mit dem Tauchen noch nicht ganz klappt.
      Hat jedes Kind die Ringe erfolgreich aufgehoben, versammeln sich alle zu feierlichen Übergabe der Urkunden und Abzeichen.
      Dabei werden die Regeln nochmal von den Kindern wiederholt.
      Jedes Kind bekommt dann eine Urkunde, einen Aufnäher für den Badeanzug, ein neues Item und 100 Punkte für den Juniorclub, sowie (Klebe-)Tattoos von Rulantica.

      Es gibt dafür nur die Altersbeschränkung bis 12 Jahre, würde es aber unter 3 eher nicht empfehlen.
      Schwimmhilfen sind übrigens kein Ausschlusskriterium, die Mitarbeiter hatten auch Schwimmwesten in verschiedenen Größen dabei, die die kleinsten anziehen sollten.
      Bilder
      • 20200916_151623.jpg

        895,64 kB, 900×1.200, 53 mal angesehen
    • Neu

      Ich weiß nicht, ob das hier der richtige Platz ist, aber in der neuesten EP News gibt es ein paar Details zu Rulantica:

      - Der neue Wellnessbereich im Kronasar eröffnet Mitte Oktober
      - Außerdem wird der neue Ruhebereich in Rulantica "Hyggedal" vorgestellt, einschließlich "Hygge-Sauna-Bar" und "Panorama - die Rulantica Bar.
      - Snorri Snorkeling wird " ab Winter" angekündigt.