Nord Stream 2 Dome

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mich stört die Halle von Tag 1 an und finde es sehr schade, dass man die Chance nicht genutzt hat, sie optisch in den Themenbereich einzubinden...
      Zumindest vorne ein paar Felsen und Wasserfall wäre toll gewesen. Und der Geysir hätte ja aus dem Rohr sprudeln können.

      Ich hoffe nur, dass die Nordstream-Rohre in Wahrheit nicht so löchrig sind, wie im EP :laugh3:
      Das könnte man ja wirklich missinterpretieren "schau mal Mama, die Umweltschützer haben recht, die Leitungen verlieren Gas und verunreinigen die Meere" :laugh2:
      So gesehen ein Eigentor.
    • Also ich hab die Halle bisher nur zum Anstehen bei Blue Fire betreten. Klar, ist verschenkten Themingpotential und man könnte viel mehr daraus machen, aber im Gegensatz zu den meist teilweise defekten Projektoren ist das jetzt schon eine Steigerung.
      Das Bild ist auch auf kurze Distanz noch scharf und die Größe beeindruckt sehr. Beim Film sehe ich inhaltlich persönlich keinen großen Unterschied zu vorher, hab nie wirklich auf den Inhalt geachtet.

      Aber ich hab mich heute schon ein paar Mal erwischt, wie ich vor lauter schauen vergessen hab weiterzugehen und das ging nicht nur mir so. Bei der Gewittersequenz gibt es sogar noch zusätzlich Lichtblitze in der Halle.
      Den Vorplatz finde ich auch viel schöner als vorher.

      Daher für mich insgesamt eine klare Verbesserung.
      Ich spiele sogar mit der Überlegung mir meine eigene kleine Pipeline in den Tümpel im Garten zu installieren :clapp:
    • Ich habe am Samstag das Ganze auch live gesehen, und weis nicht was ich dazu sagen soll. Einerseits ist dieser Vorplatz echt ganz nett geworden und die Screens sind ziemlich beeindruckend. Allerdings kann ich mit dem Sponsor immer noch absolut nicht anfangen, und wenn da in diesem Film erwähnt wird, wie zuverlässig Nordstream2 doch unsere Haushälte mit Strom versorgt wurde mir dezent übel :würg:
      Ich denke ich habe schon genug geschrieben, wie schade ich es finde, dass die Macks mit solchen Unternehme kooperieren, aber anscheinend ist ihnen das Geld wichtiger als moralische Grundsätze.

      Dieser Pipeline-Brunnen sieht echt unspektakulär aus, und ich frage mich, warum man da keinen Geysir gebaut hat mit einem schönen Blue Fire Schriftzug, damit die Bahn endlich mal einen schönen Eingang hat.

      Ich bin gespannt, welchen Sponsor die Bahn bekommen wird, sobald dieser Vertrag hier ausläuft. So wie ich die Macks kenne, steht in einigen Jahren vielleicht ein Trump-Tower in Island, wer weis... ^^
    • Ich muss auch ehrlich sagen, dass der Eingang nun deutlich unauffälliger ist, als er sowieso schon war....Ich habe schon oft erlebt, wie Leute, die noch nie im Park waren nach dem Eingang gesucht haben....Das wird nun nicht besser! Hoffen wir, dass dieser doofe Werbevertrag keine 10 Jahre läuft und danach alle Sponsoren wegfallen! Wenn es wenigstens ein Sponsor wäre, der irgendwie sympathisch ist und das Thema auffasst...Der Sponsor zur Rulantica-Austellung im Historama (Badenova) ist ein regionales Unternehmen, das aber irgendwie auch passt...Auch Hansgrohe ist ein regionales Unternehmen. Ich bin auch kein Freund von Sponsoring, wenn dann aber wenigstens so!
      Würde mich freuen, wenn ihr mal auf meinem Youtube-Kanal vorbeischaut!

      Youtube: Freizeitpark-Junkie
    • Neu

      Dieses Event lässt meinen Groll auf diesen neuen Sponsor nur noch weiter wachsen! Jetzt feiert man sich auch noch für diese Propaganda.
      Ich habe echt nichts gegen Sponsoring im Park, aber der Sponsor muss mehr oder weniger sympathisch und unumstritten sein!
      Würde mich freuen, wenn ihr mal auf meinem Youtube-Kanal vorbeischaut!

      Youtube: Freizeitpark-Junkie