Eure Lieblingsrestaurants / -Imbisse / -Snackbars / -Cafés im EP

  • Also für mich persönlich war in den letzten Jahren das Spices das wichtigste Restaurant. Einfach weil es das einzige war, in dem man vernünftige vegetarische Gerichte bekommen hat. Ich werde dieses Jahr mal das Bamboo Bai ausprobieren. Da sollte man Fleischfrei ja auch ganz gut fahren können.

  • CaptainAmazing Im Bamboe Baai findest du gute vegetarische Angebote. Die Bowl kannst du dir mit Soja zusammenstellen oder du nimmst die Frühlingsrollen mit Reis. Meine Tochter liebt die sehr. Dazu gibt es noch einen Dip für die Frühlingsrollen. Auf Wunsch kann man sich noch die milde oder scharfe Sauce über den Reis geben lassen. Das muss man aber extra sagen.

  • Mein Lieblingsrestaurant im Park ist das Spices und dann Schloß Baltasar und danach das Fjord Restaurant .

    Die anderen sind alle okay.

    Nur die Pizza im Restaurant Venezia ist :würg: und das Gyros ist auch nicht mein Fall .


    Für das Food Loop ist mir die Zeit zu wertvoll um Töppe rutschen zu sehen.


    Das es das Wiener Schnitzel im Schloß Balthasar nicht mehr gibt ist schade,aber dafür bin ich von der Leber begeistert die es da hin und wieder gibt.


    Die Burger an den Ständen sind okay und die Pommes so lala.

    Dafür sind die Holländischen Fritjes mein Favorit,wenn aber auch verhältnismäßig teuer.



    Die Wurst beim Walter ist sehr lecker und so nebenbei merke ich,das fast hauptsächlich das zu ist wo es mir schmeckt.


    Der Saloon war mal besser,aber aktuell kann ich nicht sagen wie es da ist,weil zu oft enttäuscht.


    In den Hotels waren bisher alle Restaurants top bis okay.

    Nur Bubba Svens a la Carte hatte massiv (im eröffnungsjahr) enttäuscht.

    Aber beim nächsten Besuch bekommen die ihre 2. Chance.

    Sehr gut hatte ich dafür im Tre Kronon gegessen. :):thumbup:


    Achja,der Irisch Pub ist auch ganz toll (zur zeit leider nicht wegen dat Corona).


    Das Bamboo Baii habe ich noch nicht besucht,da die Wartezeite zu lang war. 8)

  • Die Leber im Balthasar habe ich auch schon mal gegessen, das koche ich zuhause einfach nicht und ist schon deshalb besonders. Aber leider ist die Portion zu klein für den Preis, ich werde nicht satt davon.

    Falls jemand einen Tipp hat, wo man sonst noch Leber Berliner Art essen kann in Rust, her damit!

    Der Sinn des Lebens ist nicht, die Wohnung aufgeräumt zu hinterlassen.