Ruhebereich Hyggedal in der Wasserwelt Rulantica

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ruhebereich Hyggedal in der Wasserwelt Rulantica

      Die Wasserwelt Rulantica soll um einen Ruhebereich erweitert werden. Dieser soll eine Saunalandschaft beinhalten und den Besuchern einen grandiosen Blick über die Wasserwelt bieten.
      Ein angeplantes Eröffnungsdatum wurde nicht genannt, weshalb es auch eine spätere Eröffnung (z.B. 2021) möglich ist.
    • In der Pressekonferennz zur Öffnung Rulanticas wurde Näheres zum Bereich bekannt gegeben. Der Bereich wird hinter der Glasfront über dem Shop Snorris Grotta entstehen, zwei Saunen beinhalten und den Namen Hyggedal tragen.
      Außerdem wird ein Außenbereich und ein Restaurant entstehen. Letzteres soll ebenfalls von Nicht-Badegästen in Alltagskleidung genutzt werden können. Ob es sich dabei um das hier diskutierte Restaurant handelt (Restaurant beim Hotel Krønasår/YULLBE) ist unklar bzw. wurde nicht näher erläutert.
    • @Nomoco: Wäre die Baugrube für das Restaurant, wäre das niemals bis zum Herbst fertiggestellt ;) Ich denke, das Restaurant kommt genau wie der Ruhebereich ins Obergeschoss. Auf der Visualisierung sieht man rechts Fenster, das könnte die verspiegelte Verglasung sein, die man auch von der Badehalle aus sieht. Der Zugang für die Nicht-Badegäste würde dann über das Obergeschoss in der Eingangshalle erfolgen, das aktuell ja sowieso fast ausschließlich durch die Hotelgäste genutzt wird.
    • Trommellift schrieb:

      Die Artworks wurden durch den Pressesprecher auf Twitter veröffentlicht:
      Bei diesen Bildern wundert mich, dass die abgebildeten Personen Fitnessbekleidung tragen? - Der Fitnessclub wird lt. Michael Mack doch gemeinsam mit einem Wellness-Bereich im Hotel Kronasar gebaut?

      Auf der anderen Seite zeigen die Bilder durchaus eine "nordische Waldlandschaft", wie sie bei Twitter für Rulantica angekündigt wird. Ist hier bei der Grafik etwas schiefgelaufen und man hat die falschen Personen eingefügt?

      Was mich außerdem wundert ist, dass nicht erwähnt wurde ob es sich bei den beiden Saunen im Hyggedal um Textilsaunen oder um "richtige" Saunen handelt. Zu einem früheren Zeitpunkt habe ich irgendwo mal gehört, dass es wohl lediglich Textilsaunen sein werden. Weiß hier zu jemand etwas konkreteres?
    • Auf der Rulantica Webseite steht:

      Rulantica schrieb:

      Der Ruhebereich ist ein Zusatzangebot, das vorab gebucht werden kann.
      Quelle

      Ich weis nicht ob das hier im Forum schon angesprochen wurde, aber für mich klingt das so, als wäre der neue Ruhebereich ein kostenpflichtiges Zusatzangebot. Mir ist bewusst, dass ab nächstem Jahr auch zwei weitere Neuheiten kommen, die im Eintrittspreis (hoffentlich) mit einbegriffen sind (Svalgurok und Snorris Strand). Aber langsam könnte man echt meinen dass Rulantica ein Wasserpark von EA ist. :D

      Ich will keine Preisdiskussion starten, aber m.M.n. ist der Eintrittspreis für Rulantica schon relativ happig, vor Allem weil das Angebot auch (noch) nicht so gross ist. Deshalb sehe ich es auch sehr kritisch, dass man nun so viele Zusatzangebote kostenpflichtig macht. In einem anderen Thread wurde auch schon erwähnt dass Snorris Snorkling auch kostenpflichtig sein wird.

      Und langsam wirkt Rulantica echt wie ein EA Spiel, man bezahlt einen happigen Preis für das Grunderlebnis, und wenn man mehr erleben will muss man die Kreditkarte zücken...
    • Ist aber tatsächlich normal, dass man den Wellnessbereich in Thermal- und Freizeitbädern extra dazu bucht. Zum einen, weil das eine extra Leistung ist, die nicht alle brauchen (v.a., wenn textilfrei), zum anderen, weil ein Wellnessbereich auch nur über eine geringe Kapazität (vielleicht 200 Personen gleichzeitig) verfügt und es auch sehr ruhig sein sollte. Das kann man beides nicht handhaben, wenn sich im dümmsten Fall dort 3000 Tagesgäste die Klinke in die Hand drücken. Da macht die Bezahlschranke sehr viel Sinn.

      Letzteres Problem mit der Kapazität löst sich so auch bei allen VR Geschichten, da ein höherer Preis immer die Nachfrage drosselt.
    • Mir ist diese Information auch neu.

      Zwar wissen wir noch nicht genau, wie das ganze ausgestaltet sein wird, aber einen vollwertigen Wellness- bzw. Saunabereich habe ich bisher mit diesem Ausbau nicht auf dem Schirm gehabt. Einzelne Textilsaunen und ein paar zusätzliche Liegemöglichkeiten fallen für mich nicht darunter. Bei einem vielfältigen Saunaangebot, von dem aber bisher noch keine Rede war, wäre das natürlich etwas anderes, dafür sind Aufpreise üblich.

      Aber streng genommen steht nirgends kostenpflichtig hinzuzubuchen. :D