Dinnershow 2020

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dinnershow 2020

      Auch 2020 wird die Dinnershow stattfinden. DIe Termine liegen zwischen dem 06. November 2020 und dem 07. Februar 2021.
      Anstatt im Teatro (Italienischer Themenbereich) wählt man in diesem Jahr die deutlich größere Europa-Park Arena (Verantsltungshalle im Confertainment Center).
      Preis ab 119 € pro Person. Weitere Informationen sowie das Menü findet ihr unter dinnershow.europapark.de/de


      Europa-Park Pressemitteilung vom 11.09.2020

      Atemberaubende Show, exquisite Kulinarik, sicheres Ambiente

      Dinner-Show Special in der Europa-Park Arena

      Ab dem 6. November 2020 präsentiert Deutschlands größter Freizeitpark das Dinner-Show Special in der Europa-Park Arena. Die Zuschauer erwartet eine einmalige Kombination aus artistischer Meisterleistung, Livemusik und Comedy. Das eigens für die Dinner-Show kreierte 4-Gang-Menü von 2-Sterne Koch Peter Hagen-Wiest verwöhnt die Gäste zusätzlich mit kulinarischen Gaumenfreuden. Ein glanzvolles Highlight ist die Verleihung der Ed-Awards, mit denen die besten Künstler in diesem Jahr von den Gästen ausgezeichnet werden. Bis zum 7. Februar 2021 sorgt die Dinner-Show für unvergessliche Momente in sicherem Ambiente.

      Das diesjährige Special der Dinner-Show findet in der Europa-Park Arena statt, die mit ihren 3.000 Quadratmetern genügend Platz bietet, um die aktuell geltenden Hygiene- & Sicherheitsvorgaben einzuhalten. Bei der Dinner-Show handelt es sich um eine der wenigen, die aufgrund der hohen Anforderungen in Deutschland derzeit angeboten werden. Weltklasse-Künstler präsentieren vom 6. November 2020 bis zum 7. Februar 2021 ein hochkarätiges Abendprogramm. Dabei erwartet die Besucher eine einmalige Mischung aus Tanz, Musik und Artistik – extravagant und glanzvoll!

      Beeindruckende Artistik
      Als Gastgeber des Abends führen Stéphane Bulcourt, der charmante Meister des Chaos, und Bauchredner Willer Nicolodi die Gäste mit viel Charme und einer ordentlichen Portion Humor durch das Programm. Dem Wettkampf um die Ed-Awards stellt sich unter anderem Konstantin Muraviev, der mit seinem Rhönrad aus einer sportlichen Leistung spielerische Leichtigkeit macht. Hoch hinaus geht es mit Dmitriy Grygorov und Anastasiia Vashenko, die pure Leidenschaft und perfekte Körperbeherrschung miteinander kombinieren. Dany Daniel versucht mit einer Konstruktion aus bis zu acht Rollen, Brettern und Reifen die Schwerkraft zu überwinden. Besonders kraftvoll ist die Show von Volodymyr Kostenko und Anton Savchenko, bei der aus anspruchsvollem Spitzensport gefühlvolle Poesie wird. Maria Sarach überzeugt mit ihrer grenzenlosen Beweglichkeit und einem sagenhaften Gleichgewichtssinn in einer Glaskugel. Wie faszinierend die Malerei mit Sand ist, zeigt zudem Kelly Huesca in einer gefühlvollen Darbietung.

      Den passenden Gesang liefert die unverwechselbare Stimme von Maisie Humphreys aus England und das Duo Murray & Steven Hockridge verleiht zusammen mit der großartigen Virginie Schaeffer dem Abend mit viel Leidenschaft und Taktgefühl den musikalischen Feinschliff.

      Genussvolle Momente
      2-Sterne Koch Peter Hagen-Wiest aus dem „Ammolite – The Lighthouse Restaurant“, welches vom renommierten Fachmagazin Feinschmecker zum „Restaurant des Jahres“ gewählt wurde, hat eigens für die Dinner-Show ein erlesenes 4-Gang-Menü kreiert. Dieses wird unter der Leitung der Maîtres Thierry Gnaedig und Jürgen Steigerwald mit viel Hingabe von den Meisterköchen des Europa-Park zubereitet.

      Zur Vorspeise wird ein frischer Lachs in Buttermilch-Dashi mit Liebstöckel, Quinoa und Avocado serviert. Weiter geht es mit einem Karotten-Vadouvan Süppchen und einer Jakobsmuschel als Zwischengang. Als Hauptgang verwöhnt ein zarter Kalbsrücken mit einem Kürbis-Graupen-Risotto an Madeirajus die Gäste. Das Dessert kombiniert ein leckeres Orangen-Sanddorn-Eis mit Orangenpüree, Haselnüssen und Honigkresse zu einem wahren Gourmet-Feuerwerk. Auf Wunsch wird nach Vorbestellung auch ein vegetarisches Menü serviert.

      Passend zu den kulinarischen Highlights kann eine Getränkepauschale gebucht werden. Die Gäste haben die Wahl zwischen Klassisch und Alkoholfrei. Die klassische Pauschale enthält einen Aperitif ausgewählte Weine, Bier, Softdrinks sowie Kaffee-Spezialitäten. Bei der alkoholfreien Variante ist ebenfalls ein Aperitif sowie Soft- und Heißgetränke und feinste alkoholfreie Essensbegleiter der Manufaktur Jörg Geiger enthalten.

      Zauberhafte Nächte
      Für all die, die nach der Dinner-Show den Zauber mit ins Reich der Träume nehmen möchten, bietet das Angebot „Dinner & Dream“ den passenden Rahmen. In einem der sechs 4-Sterne Erlebnishotels des Europa-Park können die Gäste an ausgewählten Terminen traumhaft übernachten.

      Feiern – mit Sicherheit!

      Um die aktuell geltenden Hygiene- und Sicherheitsvorgaben einhalten zu können, findet das Dinner-Show Special in der Europa-Park Arena statt. Die Location bietet mit 3.000 Quadratmetern ausreichend Platz, um den Mindestabstand von 1,50 Metern einzuhalten. Damit zählt die Abendveranstaltung deutschlandweit zu einer der wenigen dieser Art. In diesem Jahr sind Buchungen nur ohne eine feste Sitzplatzreservierung möglich. Die Plätze werden am Veranstaltungstag vor Ort individuell nach Reservierungseingang vergeben.



      Dmitriy Grygorov und Anastasiia Vashenko kombinieren Leidenschaft und Körperbeherrschung in Perfektion.


      Zur Vorspeise wird ein frischer Lachs in Buttermilch-Dashi mit Liebstöckel, Quinoa und Avocado serviert


      Wie faszinierend die Malerei mit Sand ist, zeigt Kelly Huesca in einer gefühlvollen Darbietung
    • Europapark schrieb:

      Unsere Abendveranstaltungen bieten Ihnen hochwertige internationale Künstler, deren Auftritte für ein erwachsenes Publikum konzipiert sind. Das Showprogramm ist primär nicht für Kinder geeignet; es ist keine Betreuungsmöglichkeit bzw. Unterhaltung für Kinder vorgesehen.
      Das steht auf der Seite der Dinnershow.
      Kommt natürlich auf die Kinder an, aber ich habe dort noch keine Kinder gesehen und würde generell eher abraten.
    • Ich war die letzten paar Jahre immer an der Dinnershow, was ich jetzt schreibe ist meine persönliche Meinung.

      Die Dinnershow ist eine Veranstalltung für Erwachsene, es hat auch kaum Gäste die ihre Kinder dahin mitnehmen. Das Showprogramm ist auf Erwachsene ausgerichtet, einige Sprüche der Comidians sind auch mal unter der Gürtellinie. Die Artisten könnten den Kindern vieleicht noch gefallen, allerdings machen diese nur einen kleinen Teil des Programms aus, viel ist auch Musik und Tanz. Das Essen ist auch nicht für Kinder ausgelegt, ich persönlich hätte als Kind wohl das meiste nicht mal probiert. Dazu kommt die Dauer der Show von etwa 4 Stunden, etwa um 23:30 ist die Show vorbei, die wenigsten Kinder sitzen so lange ruhig auf dem Stuhl.

      Ich persönlich würde die Show nicht mit Kindern besuchen, sondern einen entspannten Abend ohne Kinder geniessen. Schlussendlich muss das aber jeder selber wissen.
    • Die letzten ca. 10 Jahre habe ich jeweils die Dinnershow besucht, dieses Jahr werde ich schweren Herzens auf einen Besuch verzichten. Da dieses Jahr die Show in der flachen Arena stattfindet und die Plätze nicht reserviert werden können, ist mir das Risiko zu gross dass ich Plätze kriege die eine schlechte Sicht auf die Bühne haben. Im Teatro habe ich immer, sobald die Tickets erhältlich waren, Plätze in der Mitte nach dem ersten Absatz reserviert, so konnte man über die Köpfe der Gäste an den vorderen Tischen auf die Bühne schauen. Ich hoffe das in der nächsten Saison die Show wieder wie gewohnt im Teatro stattfinden kann.