Neue Achterbahn im Europa-Park

  • Inklusive der Achterbahn soll es in den nächsten Jahren 5 neue Attraktionen geben


    (Anmerkung der Moderation: dies hier nur am Rande, bitte nicht weiter diskutieren. Entsprechende Neuheiten-Threads folgen in diesem Fall ab Ankündigung)

  • Wenn die Bahn 2023 eröffnet wird, wäre schön. Aber ich bin wegen der aktuellen Lage ein wenig skeptisch, was große Investitionen angeht.

  • Der Park wird mit sehr hoher Sicherheit ein Produkt von Mack Rides bauen...Somit fallen Inverter und Flying Coaster raus, zumal ja erst ein großer Flying Coaster in Deutschland eröffnet wurde, das wäre also nichts womit man sich abhebt und neue Besucher gewinnt

    Würde mich freuen, wenn ihr mal auf meinem Youtube-Kanal vorbeischaut!


    Youtube: Freizeitpark-Junkie

  • Der Park wird mit sehr hoher Sicherheit ein Produkt von Mack Rides bauen...Somit fallen Inverter und Flying Coaster raus, zumal ja erst ein großer Flying Coaster in Deutschland eröffnet wurde, das wäre also nichts womit man sich abhebt und neue Besucher gewinnt

    Dann bitte den im Januar von MackRides vorgestellten Power Loop :)


    Nein, ich denke nicht, dass es unbedingt ein Mackprodukt wird.
    Es wird etwas passendes für den Themenbereich werden und wie bisher familientauglich sein.


    Ich persönlich hätte gerne den Themenbereich Rumänien (Transsilvanien) mit einem altertümlichen Burg und Wald Thema, mit einem Wingcoaster (Fledermaus/Dracula Theming) der durch den Themenbereich fliegt. Die Traumatica Welt könnte man miteinbeziehen und die Eingänge für die Mazes in die Thematisierung einbauen.
    Der Europapark könnte das wahrscheinlich richtig richtig gut umsetzen.


    Aber ich glaube nicht so wirklich dran, dass der Europapark so etwas bauen wird.

    Youtube: Ben & Beyond - Vlogs, Freizeitparks und mehr.


    Schaut doch einfach mal rein :)

  • Für mich persönlich ist der Achterbahntyp gar nicht so wichtig. Ich hoffe aber sehr das es mal wieder eine Bahn wird die von der Intensität auf dem Niveau von Silver Star, Wodan oder Blue Fire ist. Ich hoffe auch stark auf eine schöne Thematisierung und eine hohe Kapazität. Da die neue Achterbahn offensichtlich zusammen mit dem Themenbereich ein lange geplantes Projekt ist, gehe ich davon aus das die Macks sich da schon etwas schönes ausgedacht haben.

  • Es ist doch mehrfach von Michael Mack in den letzten erwähnt worden, dass die nächsten Achterbahnen nur von Mack Rides kommen werden.


    Wieso nicht den ersten vollwertigen Inverter von Mack? Oder eine Kombi aus BIG Dipper und Inverter.

    Zuerst werden die Menschen das neue abstreiten, dann werden Sie es schlecht reden und schließlich werden sie so tun, als hätten sie es schon immer gekannt.

  • Ich bin ja nach wie vor extrem von dem Sfx coaster Konzept begeistert und würde mir einen thematisieren indoor coaster mit spannenden Elementen und teilweise Media content... Leider scheint das Original von Dynamic attractions aus welchen Gründen auch immer nie Realität werden - aber sowas könnte Mack ja auch machen...

  • Ich hab mir mal die Webseite von Mack Rides angeschaut. Dort gibt es nicht viel, was man nicht schon hat. Man müsste schon 2 Power Splash bauen um auf eine gute Kapazität zu kommen. Auch könnte ich mir einen BigDipper Duelling Coaster vorstellen, die eine Seite könnte man Familienfreundlich bauen und die andere Seite mit etwas mehr Thrill. Das wäre ein guter Kompromiss.

  • Meiner Meinung nach wird über kurz oder lang ein neuer Bereich Erschlossen werden müssen...Thema und oder Gestaltung bin ich offen..
    Was die Attraktion angeht, vielleicht wird es ja eine Mischung aus Rockingboot und Coaster...Darkride mit Achterbahn


    Ich befürchte aber das auf Grund des Geschäftsjahres 2020, größere NEU Investitionen noch mehrere Jahre auf sich warten lassen

    Spaß ist...?
    Das was Du daraus machst!
    *hydra* Hydro 4 ever *hydra*


    - Leute lasst den Kopf nicht hängen !!!
    Ist schlecht für die Nackenmuskulatur ... :aiiii:

  • Vielleicht spielt aber genau das Geschäftsjahr 2020 eine entscheidende Rolle. Anscheinend haben ettliche Parks bei MackRides entweder storniert oder verschoben (Aussage Roland Mack in einem Interview vor ca. 1-2 Monaten). Sollte MackRides jetzt plötzlich zu wenig Arbeit haben könnten sie was für den EP bauen um diese Zeit nicht mit Kurzarbeit abdecken zu müssen. Man wird sehen. Denke, dass in den nächsten Wochen zumindest eine Ankündigung für 2021 kommt.

  • Ich glaube auch das es ein MackRides Prototyp sein wird von dem wir noch nichts wissen. Der Park hat ja seit jeher MackRides Produkte zur schau gestellt und dabei waren es immer Produkte die davor noch keiner hatte.
    Alternativ kann es ja auch ein extrem-spinning werden aber mit Tacumeon zusammen oder einfach neuen Fahrelementen. Mundi hat ja schon von Domes und Drop-Tracks gesprochen... wer weiß vielleicht bekommen wir einen turbulenten Media-Extreme-Spinning-Free-Fall-Location-based-Rollercoaster. :dance1: