Homepage des Europa-Parks

  • Es war bloß nie offen, wenn ich mal dort war :-) Dürfte aber insgesamt eine minimalinvasive Umgestaltung gewesen sein mit ein wenig anderer Deko.


    Die Neugestaltung der Homepage gefällt mir aber recht gut, sieht attraktiver aus als vorher. Jetzt noch wie gesagt die vielen Grinse-Familien reduzieren, und gut ist. :-)

  • Mir gefällt die Website auch sehr gut. Als wir ja erst kürzlich über die Website gesprochen haben, habe ich ja gesagt das mir die alte bereits gut gefallen hat. Tatsächlich finde ich die Neue nun noch schöner. Es ist toll das man auch die Websites jetzt vom Design aneinander angleicht. Das Gefühl von zig unterschiedlichen Seiten hin und her geleitet zu werden verschwindet jetzt wenn das Design angeglichen wird. In Sachen Digitalisierung kann man dem EP echt nichts nachsagen in Rust ist man da wirklich auf Zack wie kaum sonst wo.

  • Schrecklich. Mobile first mit viel Scrollen und überall zappelnden Filmchen, Genau das, was ich schon an der Phantasialand-Webseite gehasst habe.


    Ich sagte es einmal, ich sage es wieder: eine gute Webseite kommt ohne Scrollen aus.

  • Also am Rechner finde ich die neue Website echt schön und übersichtlich. An der Darstellung für Smartphones sollte man aber, meiner Meinung nach, echt nochmal arbeiten. Da ist die Website tatsächlich etwas unübersichtlich und umständlich

    Würde mich freuen, wenn ihr mal auf meinem Instagram-Account vorbeischaut:


    Instagram: freizeitpark.junkie

  • Schrecklich. Mobile first mit viel Scrollen und überall zappelnden Filmchen, Genau das, was ich schon an der Phantasialand-Webseite gehasst habe.


    Ich sagte es einmal, ich sage es wieder: eine gute Webseite kommt ohne Scrollen aus.

    Diese zappelnden Filmchen sind die neue Rosa Schrift auf grünem Hintergrund aus den Anfangszeiten des Internets, die es auch nur gab weil es halt ging.

    Bin mal gespannt wie lang es bei den Filmchen dauert bis die zugunsten übersichtlicher und lesbarer Information endlich wieder verschwinden.

  • Ich finde die neue Webseite am PC echt toll. Genau so hab ich sie mir vorgestellt. Besonders die Vorstellung der Themenbereiche find ich toll. Auch beim Handy ist es jetzt viel besser geworden. Die Bilder Lappen nicht mehr übereinander. Man kann das alles nach links und recht schieben. Gut gemacht.


    Gestern war es am Handy echt noch eine Katastrophe.

  • Ich nehme an, "MackInternational" ist der Name des neuen Maskottchens. Im Zuge der von Mundi forcierten massiven Reduktion der Parkmaskottchen werden bestimmt auch Ed, Edda, Böckli und Luis zu einem Wolpertinger namens "MackInternational" eingeschmolzen.

  • Fertig ist wohl noch nicht alles. Unter Themenbereich Frankreich sind zB noch keine Attraktionen gelistet. Und wenn man bei den Fotos in draufklickt, um sie näher zu betrachten, wird auch ein Fototitel eingeblendet, der wohl nicht für die Öffentlichkeit gemeint ist; hier sollte man noch die Metadaten verbergen. :-)

  • Mein erster Eindruck von der neuen Homepage ist etwas durchwachsen. Ich bin kein Fan von kleinen Filmchen, die Informationen hinterlegt sind, da sie mich ablenken und zudem am Smartphone unnötig lange laden. Am PC finde ich die Website übersichtlicher, als in der mobilen Version.

    Vielleicht muss ich mich aber auch erst noch zurecht finden. Insgesamt wirkt die Website modern und dem Design des Ticketshop angepasst.


    Ein paar Fehler sind mir auch gleich aufgefallen. :)


    Bei der Auflistung der Shows bzw. der Showbühnen, fehlt die Freilichtbühne Italien.


    Gut finde ich den Filter, mit dem man geeignete Attraktionen für Behinderte und Schwangere herausfiltern kann. So erspart man sich das mühsame zusammensuchen. Leider wird bei beiden Filterungen Piraten in Batavia nicht gelistet, obwohl doch extra ein Fahrstuhl für Gehbehinderte eingebaut wurde und Schwangere vermutlich auch nicht gefährdet sind.

  • Neben dem interaktiven Parkplan konnte man auf der alten Website auch immer die PDF-Version des aktuellen Parkplans (praktisch so wie man ihn als Print im Park vorgefunden hat) aufrufen. Natürlich hat die interaktive Version auch ihre Vorteile, aber ich habe mir am liebsten immer die PDF-Version angeschaut, da diese viel mehr Informationen enthält. Leider konnte ich die PDF auf der neuen Website bisher noch nicht finden. Entweder habe ich sie einfach noch nicht entdeckt oder es gibt sie nicht mehr, was sehr schade wäre. Vielleicht hat sie ja von euch jemand gefunden?

  • Bei der Überblicksseite vom EP gibt es Filmschnipsel, zB Blue Fire.


    Was anderes: mir ist aufgefallen, dass der Parkplan anders aussieht als in der App. Schärfer, kontrastreicher, bunter. Dann erst fiel mir auf, dass der Schattenwurf ganz anders ist, und die Bäume in der App gelber aussehen. Kann es sein, dass in der App ein spezieller Herbst-Plan drin ist, und auf der Homepage der für den Sommer? So sieht es jedenfalls aus. Ist das neu oder gab es das schon immer?