• Gurkensalat


    Im Winter wurde eine Zeitlang der Poseidontempel angeleuchtet und Mythen erzählt.

    Und da gab es die Geschichte von Perseus und Pegasus, besser gesagt Pegasos (wir sind ja bei den Griechen).

    Pegasus wurde nicht vom Strahlemann Zeus aus Wolken geknetet, wie es der Mauskonzern gerne erzählt.


    Achtung, childhood destroyed in 3...2...1...



    Nein - Zeus ist nicht nur ein eher unangenehmer Zeitgenosse sondern er hat mit Pegasos nicht viel zu tun - außer dass er Pegasos Onkel ist.

    Das geflügelte Pferd ist nämlich der Sohn von Poseidon und Medusa und aus ihrem Hals gekrochen, nachdem Perseus sie geköpft hatte.

    Es wurde halt erzählt dass sich da was bewegte und aus den Körper eben Pegasos kroch.



    Hat mir nichts ausgemacht, ich wusste das mit 9 oder 10 schon und kommt- die Bibel ist genauso blutrünstig, aber mich hat das gewundert, dass der EP das so frei weg erzählt hat, weil ich mir vorstellen könnte, dass das manche Eltern nicht so toll finden...

  • Ich denke, damit soll es diese Szene aus Disneys Herkules gemeint sein, in der das geflügelte Pferd Pegasus aus Wolken geformt wird. Da es sich um einen Film für eine primär junge/kindliche Zielgruppe handelt, hat man sich wohl für eine entsprechend familienfreundlichere Darstellung entschieden.

    Aber das soll hier nicht Thema sein, weshalb ich euch bitte, hier nicht weiter darüber zu diskutieren.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Ich spielte auf Didney an weil ich in den Archäologie Seminaren regelmäßig geschockte Komolitonen hatte, als sie dann erfuhren wie es "wirklich" war ( Liebe den Film und die Serie dennoch sehr).


    Was ich meinte: Wenn man den Stoff behandelt in Form von Erzählungen kann man durchaus in einem Darkride(part) auch griechische Mythen behandeln. Oder sich Poseidon, Triton und Amphitrite widmen. Wäre vielleicht mal Stoff für das Traumzeit Dome.

  • Poseidon war schon mal schlimmer, finde ich. Am Übergang zum Lifthill hat es bis etwa vor zwei Jahren noch heftig gerumpelt, das geht jetzt sanfter ( dafür stelle ich das Gerumpel jetzt bei Wodan fest am Lifthill, aber durch die gepolsterten Sitze macht es dort wenigstens nicht Aua ).

    Auch scheint mir Poseidon nicht mehr so oft fest zu hängen. Es gab Zeiten, da sind wir vor der Fahrt grundsätzlich erst noch zur Toilette :D

    Der Sinn des Lebens ist nicht, die Wohnung aufgeräumt zu hinterlassen.

  • Wenn es der ACE wie im Voletarium oder in weiten teilen wie bei PiB ist ja.


    Die Aktuellen Romane Zielen leider lediglich auf die ganz Jungen Leute ab.

    Vielleicht ist das auch was Manatea gemeint hat.

  • Genau Juls.


    Wenn es diesen gleichen Stil hat wie beim Voletarium wäre das mega cool. Kann mir da auch ne Show in der Warteschlange vorstellen.


    Die Kinder sind ja schon beim Eurotower und dem Laserparcours vertreten. Und sollten die GERÜCHTE um die Neugestaltung des Abenteuerlandes stimmen wird da ja auch noch mal die Schule oder die Kiddies vertreten sein.



    Ja, ich bin immer noch grummig weil es keinen young adult Roman zum ACE gibt.

  • Finde auch dass man hier einfach zu viele Baustellen hat. ACE, Die Schule der Abenteurer, der JuniorClub dann gibt es immer noch die Euromaus und die anderen Tiere.


    Als das mit dem ACE anfing fand ich es mega Cool, dann fand ich raus dass man das schon wieder bei Disney geklaut hat was die Euphorie etwas gedämpft hat. Trozdem ist das Konzept immer noch toll und passt gut in den Park. Und da Disney dass alles sehr subtil macht kennen die meisten die Society of Explorers and Adventurers nicht. Fände es aber gut wenn man eine Story durchzieht.

    https://disney.fandom.com/wiki…Adventurers#Discoveryland

  • Soeben auf Twitter entdeckt. An der Poseidon wird rumgewerkelt 8|:thumbup:



    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Sehr interessant ob man hier die Schienen Austausch, vielleicht die neuen einbaut wie bei Krampus im Nigloland?

    Oder nur zum Lackieren ausbaut.

  • Ich wünsche mir neue Schienen. Denn die Poseidon schlägt mittlerweile unangenehm viel. Bin die Poseidon früher bei jedem Besuch 4,5 Mal gefahren. Seit 2 Jahren nur noch 1 Mal pro Aufenthalt

  • Ich hoffe wirklich, dass man die Schienen in diesem Bereich austauscht.

    Bei meiner Fahrt vor 2 Wochen hat sie an dieser Stelle sowas von geschlagen.


    Hätten sich die zwei Vorderleute mit den Köpfen umgedreht hätte man gerade meinen können man sitzt in der Euromir :D

  • Bitte ein Retracking. Ich habe die Bahn echt gemocht. Leider mein Rücken irgendwann nicht mehr und kann sie daher schon länger nicht mehr fahren.