Eurosat - Can Can Coaster

  • @Epmaus Der Onboard Soundtrack macht richtig Laune.


    Hatte heute zwei mal das Glück in der letzten Reihe fahren zu dürfen. Damals so wie heute macht Eurosat hinten einfach mehr Spaß.
    Ich glaub die Musik startet nicht "zu früh", viel eher glaube ich dass man das mit Absicht eingestellt hat, dass es früher spielt weil jetzt endet die Musik soziemlich genau dann sobald man in die letzte Schlussbremse saust. Etwas ungewohnt aber da es bei jedem Zug passiert glaube ich nicht dass es ein Fehler ist

  • Also Musik fast immer, Feuerwerk geht aus irgendeinem Grund manchmal nicht und nur einmal hat am Anfang die Szene vor dem Lift nicht getriggert. Das der Zug an einer Bremse gehalten wird hab ich schon lange nicht mehr erlebt, scheint wohl nicht mehr wirklich ein Problem zu sein. Machs wie ich, sei direkt um 9 Uhr da und stell dich an, fahr ne Runde, dann stell dich nochmal via Virtualline an und fahr direkt nochmal und dann mach das so lange bis entweder die Wartezeiten zu hoch sind oder du deine perfekte Fahrt hattest :D


    Im Ernst, wenn man direkt zu Parköffnung Virtualline nutzt kommt man soziemlich sofort dran, Bonuspunkte dafür wenn man es schafft vor 9 Uhr mit der Eurosat zu fahren oder sich zumindest anstellen kann weil Virtualline kann man erst ab exakt 9 Uhr nutzen, aber wenn man Glück hat kann man schon vorher Eurosat fahren.

  • Ich hatte gestern Abend zum ersten mal seit langer Zeit mal den Effekt dass die Musik zu früh los geht (beim hochfahren). Das passt dann gar nicht. Wie kann denn das passieren, der Start müsste doch leicht zu triggern sein???


    Die 50 Fahrten davor waren alle gut, mit korrekter Musik und ohne stop an einer Bremse. Ob wirklich alle Effekte immer korrekt an waren hab ich nicht genau beobachtet, stattdessen die Fahrten genossen...

  • Heute lief wieder alles normal auch die Fahrt war ganz ok wenn nur dieser nervige Can Can Sound nicht wäre.

    Da gibts noch mehr Sachen wo ich gerne weg hätte, aber das ist, weil mir das Thema nicht zusagt. Bei einer Fahrt hatte ich das Glück, dass es dunkler wahr, weil die Beleuchtung nicht richtig ging. Das war super, alte Eurosat Feelings:-D


    Die Musik hat bei mir bisher immer funktioniert. Das Feuerwerk allerdings nicht immer, wobei mich dieses ja sowieso nicht so begeistert, da wie oben erwäht, das Thema nicht so mein Ding ist.

  • Aber jetzt mal was positives zu der "neuen Bahn" von mir: 8)


    Das neue Streckenlayout finde ich ok, das ist echt super! Dass der Trommellift nun schneller läuft, finde ich auch sehr geil! Aber alles Andere... :S


    Was findet ihr an der Nostalgie schlecht? Wenn man ein Meisterwerk gemacht hat, dann muss man es doch nicht zerstören? Es gibt doch genug Platz für neues, da kann "altes" doch erhalten bleiben?


    Ich glaube, dass es hier nicht nur um den "wirtschaftlichen" Nutzen der Firma Mack geht, sondern auch dass irgendwer der beim Renovierungs-Projekt viel zu sagen hatte, sich mit seinem "Neuen Thema" Selbst verwirklichen wollte. So eine Ego - Geschichte eben (sternchen)

  • Ich bin ja auch eher der Nostalgiker, aber hier hat der EP mMn alles richtig gemacht. Das äußere Erscheinungsbild hat den Bereich deutlich aufgewertet. Der Wartebereich ist ne Wucht. Meine Bandscheibe freut sich über die neuen Schienen und Wägen. Und das sich der EP an das Thema Varieté mit leicht erotischem Inhalt herantraut und keine Berührungsängste hat, finde ich erfreulich.

  • Im Wartebereich gibt es auch das entsprechende Bild. Das müsste kurz vor dem Einstieg auf der linken Seite sein. Kann aber auch rechts sein. Da bin ich mir nicht sicher.

    Ja, das Bild hängt auf der rechten Seite vor dem Bahnhof, beim Single Rider Zugang. Das Bedienerhäuschen ist im Stile der kleinen Hütte im Bild gehalten. Und ich meine den Elefanten konnte man auch auf irgendeiner Konzeptzeichnung sehen... oder sogar auf der Wandmalerei an Frau Freudenreichs Haus Richtung Matterhornblitz? (think)


    Zugegebenermaßen dachte ich allerdings bisher, dass es sich bei dem Bild um eine Fotomontage handelt :D

  • Ob die Achterbahn wirklich mal da stand weiss ich nicht. Das Foto scheint ja eher eine Malerei oder Zeichnung zu sein, von daher schlecht zu beweisen.


    Ich wollte damit nur sagen, dass das Thema Achterbahn und Moulin Rouge doch nicht so ganz aus der Luft gegriffen ist, wie einige denken.


    Für mich persönlich eine schöne Aufwertung, obwohl ich die SAT schon seit dem Eröffnungsjahr kenne. Da die MIR das Weltraumthema bestens vertritt, habe ich wenig Mühe damit.
    Zugegeben, die alte Bahn hatte mächtig Charme. Ich bin die so unendlich viele male gefahren in den letzten Jahrzehnten, vielleicht nehme ich es darum so locker.


    Meine Tochter (13) mochte die SAT sehr, die ist da immer noch nicht erfreut darüber. Hat vielleicht mit dem Alter zu tun, ob man mit der neuen SAT-Thematisierung zurechtkommt oder nicht :shrug: